Day 2: Sintra

von theserestlesshands

_mg_6423

Mit der „Linha da Sintra“ bin ich von Rossio in Lissabon aus nach Sintra gefahren. Die Fahrt dauert nur 45 Minuten. Die Jugendherberge, die ich herausgesucht hatte, habe ich schnell gefunden. Allerdings war da nur der Zettel „Sunday closed“. als ich dann später jemanden getroffen hab, meinte er nur, das zur zeit renoviert wird. Davon strand nix im Internet.

Also habe ich den Ort erstmal erkundet. Sintra hat eine sehr schöne, historische Altstadt, viele Parks und Paläste. Doch darüber werde ich später noch schreiben. Auch die Umgebung ist sehr schön. Sintra liegt auf felsigen, üppig grün bewachsenen Hügeln über dem Atlantik.

Ich habe eine lehrstehende Villa entdeckt. Die war so schön. Im Keller habe ich sogar eine Leiter gefunden mit deren Hilfe ich zu einen offenen Fenster klettern konnte. Allerdings konnte ich die Holzrolläden innen nicht öffnen.

Später habe ich doch noch einen kleinen Gasthof gefunden und die nette Lady dort gab mir das Zimmer für 10 euro günstiger. Und jetzt Bilder:

Advertisements